de.OpenEstate.org

offene Lösungen für die Immobilienwirtschaft

ImmoTool 1.0-beta in mehreren Sprachen verfügbar

Mit der heutigen Veröffentlichung von ImmoTool 1.0-beta26 steht die 1.0-Version nun erstmals in mehreren Sprachen zur Verfügung. Die Arbeitsabläufe der Übersetzungsarbeit wurden grundlegend überarbeitet. Damit ist ein großer Meilenstein auf dem Weg zur Fertigstellung der 1.0-Version geschafft.

Wie funktioniert die Sprachauswahl in ImmoTool 1.0-beta?

Sprache wählen Wenn ImmoTool 1.0-beta zum ersten Mal auf einem Rechner gestartet wird, wählt das Programm die Sprache des Betriebssystems. Sollte das ImmoTool nicht in der Sprache des Betriebssystems übersetzt sein, wird ein Dialogfenster zur Auswahl der zu verwendenden Sprache dargestellt.

Im laufenden Betrieb des Programms kann die Sprache jederzeit über das Hauptmenü (via Extras » Sprache) gewechselt werden. Die gewählte Sprache wird gespeichert und beim nächsten Programmstart automatisch wieder ausgewählt.

Wie installiert man ein weiteres Sprachpaket in ImmoTool 1.0-beta?

Sprachpaket aktivieren Bei Neuinstallationen stehen automatisch alle veröffentlichten Sprachpakete zur Verfügung. Die Addons müssen ggf. über das Hauptmenü (via Extras » Add-Ons) aktiviert werden.

Alternativ kann man die veröffentlichten Sprachpakete als ZIP-Datei aus dem Anwenderbereich herunterladen. Die heruntergeladene ZIP-Datei muss im “plugins”-Verzeichnis des ImmoTools abgelegt werden. Nach einem Neustart des ImmoTools muss das neu hinzugefügt Add-On über das Hauptmenü (via Extras » Add-Ons) aktiviert werden.

Welche Sprachen sind bereits verfügbar?

Die Sprachen deutsch & englisch sind fest in das Programm integriert und grundsätzlich immer verfügbar.

Wir möchten uns an dieser Stelle herzlich bei Herrn José Santos bedanken, der das komplette Programm in Rekordzeit auf portugiesisch übersetzt hat. Daher können wir bereits mit der ersten mehrsprachigen ImmoTool-Version ein portugiesisches Sprachpaket zur Verfügung stellen.

Welche Sprachen werden momentan bearbeitet?

Die weiteren Sprachen aus ImmoTool 0.9.x (bulgarisch, spanisch, russisch) werden vom Übersetzer-Team aktuell noch überarbeitet. Darüber hinaus wurde im Laufe der Zeit mit der Übersetzung weiterer Sprachen begonnen (französisch, italienisch, türkisch).

Sobald die Bearbeitung einer Sprache abgeschlossen und geprüft ist, werden wir dafür ebenfalls separate Sprachpakete als Addon zur Verfügung stellen.

Wie lange dauert es bis eine unvollständige Übersetzung abgeschlossen ist?

Die Übersetzer machen ihre Arbeit freiwillig und werden dafür vom OpenEstate-Projekt nicht bezahlt. Insofern können und wollen wir den Übersetzern keine zeitlichen Vorgaben machen. Es hängt von der freien verfügbaren Zeit der Übersetzer ab, wie lange es bis zur Fertigstellung einer Übersetzung dauert.

Mit der neuen Übersetzungstechnik kann sich jedoch auch jeder Anwender an der Übersetzungsarbeit beteiligen und damit zur Beschleunigung beitragen.

Wo kann man sich über den Fortschritt der Übersetzungsarbeit informieren?

Die Übersetzungsarbeit findet online in unserem Übersetzer-Tool statt. Eine Fortschrittsübersicht zu den verwalteten Sprachen finden Sie unter der Adresse: http://i18n.openestate.org/languages/.

Wie kann man sich an der Übersetzungsarbeit beteiligen?

Es gibt zwei Wege, sich bei der Übersetzungsarbeit einzubringen:

  • Jeder im Übersetzer-Tool registrierte Benutzer kann Vorschläge für Übersetzungstexte einbringen. Diese Vorschläge werden dann vom jeweiligen Sprachpakete-Betreuer geprüft und freigegeben.
  • Wer eine noch nicht vorhandene Sprache übersetzen oder sich eingehender bei einer Übersetzung einbringen möchte, kann sich gern als Sprachpakete-Betreuer bei uns bewerben. Sollten Sie daran interessiert sein, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Tags:

One Response to “ImmoTool 1.0-beta in mehreren Sprachen verfügbar”


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>