de.OpenEstate.org

offene Lösungen für die Immobilienwirtschaft

Bug-Tracker wird in Betrieb genommen

Wir haben uns entschlossen, die Entwicklung der OpenEstate-Projekte in einer Bug-Tracking-Software zu dokumentieren.

Was ist Bug-Tracking?

Grundsätzlich geht es um die Erfassung von Programmfehlern & Änderungswünschen in einer Datenbank. Solche Aufgaben wurden bisher intern organisiert und waren nicht öffentlich einsehbar. Weitere Details zu dem Thema finden Sie bei Wikipedia.

Was kann durch Bug-Tracking verbessert werden?

Jederzeit den aktuellen Entwicklungsstand einsehen

Durchaus häufig werden uns Fragen dieser Art gestellt:

  • Wann erscheint die nächste Version?
  • Welche Änderungen wird es in der nächsten Version geben?
  • Welche Fehler sind bereits bekannt / behoben?

Die Antworten auf solche Fragen sollen ab sofort von jedem Besucher im Bug-Tracker nachgelesen werden können.

Bekannte Probleme werden dokumentiert

Wenn ein Problem nicht sofort behoben werden kann, werden weiterführende Hinweise hinterlegt und eventuell ein Workaround angeboten.

Was wird im Bug-Tracker erfasst?

Alle geplanten Aufgaben, bekannten Fehler und geäußerten Wünsche, die bisher noch nicht realisiert wurden, werden ab sofort von uns im Bug-Tracker zusammengetragen. Die Eingabe der Daten ist noch nicht vollständig abgeschlossen. Sollten Sie eine wichtige Anmerkung vermissen, informieren Sie uns kurz via Ticketsystem.

2 Responses to “Bug-Tracker wird in Betrieb genommen”

  • Carsten sagt:

    hallo herr rudolph,

    wie kann ich mich bei dem bug-tracker anmelden? die zugangsdaten zu openindex scheinen nicht kompatibel zu sein, und einen link zur neuanmeldung habe ich irgendwie nicht gefunden.

  • Hallo Carsten,
    derzeit haben nur die Entwickler einen Login zum Bug-Tracker. Im Prinzip existiert ja bereits ein Ticketsystem, über welches die interne Kommunikation zwischen Anwendern & Entwicklern stattfindet. Eventuell könnte es aber Sinn machen, das Ticketsystem einzustellen und komplett auf den Bug-Tracker umstellen.

    Beide Seiten haben da Ihre Vor- & Nachteile. In dieser Frage haben wir uns noch nicht festgelegt. Eventuell wäre ein Diskussionsforum für die OpenEstate-Community ein noch besserer Weg.

    Mit freundlichem Gruß,
    Andreas Rudolph


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>