de.OpenEstate.org

offene Lösungen für die Immobilienwirtschaft

ImmoTool: Mehrsprachigkeit im Detail

Mit der Veröffentlichung von ImmoTool 0.9.10 steht erstmals Mehrsprachigkeit zur Verfügung. Folgender Artikel stellt die neuen Funktionen in Wort & Bild vor.

Verwaltung der Add-Ons

Verwaltung der Add-Ons

Übersetzungen installieren

Neuinstallation des ImmoTools

  • Bei einer Neuinstallation werden die Übersetzungspakete automatisch mit installiert. Die Module stehen danach im Programm zur Verfügung.
  • Sollten Sie ein bestehendes Projekt in einem neu installierten ImmoTool öffnen, müssen die Übersetzungsmodule eventuell noch aktiviert werden. (via Extras » Add-Ons)

Übersetzungsmodule in ein bestehendes ImmoTool installieren

  • Aktualisieren Sie ImmoTool auf Version 0.9.10. (Extras » Aktualisierung)
  • Laden Sie sich die XML-Dateien der Übersetzungsmodule aus dem Anwenderbereich herunter.
  • Klicken Sie im ImmoTool auf ‘Extras’ » ‘Add-Ons’. Klicken Sie im folgenden Fenster auf ‘Add-On hinzufügen’ und wählen Sie die heruntergeladene XML-Datei aus.
  • Das Übersetzungsmodul sollte daraufhin heruntergeladen und installiert werden. Eventuell muss das Add-On noch aktiviert werden.
Auswahl der Sprache

Auswahl der Sprache

Sprache im Programm wechseln

  • Die aktuelle Sprache des Programmes kann jederzeit im laufenden Betrieb geändert werden.
  • Klicken Sie dafür im Hauptmenü auf ‘Extras’ » ‘Sprachen’ und wählen Sie die zu verwendende Sprache aus.
  • Bitte beachten Sie, dass alle offenen Tabs bei einem Sprachwechsel automatisch geschlossen werden. Wir arbeiten an einer Lösung, dass dies zukünftig nicht mehr nötig ist und alle Tabs beim Sprachwechsel geöffnet bleiben können.

Beispiele

Immobiliensprachen wählen

Immobilien mehrsprachig erfassen

  • Immobilien können in jeder Sprache erfasst werden, für die eine Übersetzung des OpenEstate-Standards vorliegt.
  • Die Erfassung zusätzlicher Sprachen kann aktiviert werden, durch Klick auf ‘Extras’ » ‘Einstellungen’. Klicken Sie im Einstellungsfenster auf das Formular ‘Sprachen’.
  • In der dargestellten Tabelle werden alle Sprachen des OpenEstate-Standards zur Auswahl gestellt. Wählen Sie hier die zu verwendenden Sprachen und klicken Sie abschließend auf ‘Übernehmen’.

Immobilien mehrsprachig bearbeiten

  • Der Titel einer Immobilie kann mehrsprachig eingegeben werden:
  • Sämtliche Immobilien-Eigenschaften, die als Texte erfasst werden, können mehrsprachig eingegeben werden:
  • Die Beschreibungstexte von Fotoanhängen können mehrsprachig eingegeben werden:

Anbieterprofil mehrsprachig bearbeiten

  • Die AGB im Anbieterprofil können mehrsprachig erfasst werden:

Mehrsprachige PDF-Exposés konfigurieren

  • In den Einstellungen für Kurz- & Langexposés kann die zu verwendende Sprache ausgewählt werden:

Mehrsprachige Immobilienexporte konfigurieren

  • In den Einstellungen der Exportschnittstellen kann die zu verwendende Sprache ausgewählt werden:

4 Responses to “ImmoTool: Mehrsprachigkeit im Detail”

  • Hallo!
    Ich habe heute mein ImmoTool geöffnet, es hat das Update erkannt und ausgeführt, dann hab ich OK gedrückt, un nun geht nix mehr..
    Ein schwarzes Fenster geht auf, ab und an flackert etwas darin, aber das Prog reagiert nicht…
    Vista Home Premium…

  • ips sagt:

    Großes Kompliment – die gegenständliche Version ist sehr gelungen, damit zu arbeiten bereitet uns große Freude!
    Nur weiter so, OpenSource und der Community-Gedanke werden sich langfristig durchsetzen ;-)

  • Hallo Herr Brokate,
    vielen Dank für den Hinweis. Das Problem mit den nicht angezeigten Fenstern hängt vermutlich mit dem Hardware-Rendering zusammen. Sie können nun zwei separate EXE-Dateien im Anwenderbereich herunterladen.

    (a) ImmoTool.exe
    » Startet das ImmoTool ohne Hardwarebeschleunigung (wie es vor der Aktualisierung auch war)

    (b) ImmoTool_gl.exe
    » Startet das ImmoTool mit Hardwarebeschleunigung (was wohl nicht bei jedem Anwender funktioniert)

    Bitte geben Sie kurz Bescheid, ob das Problem weiterhin auftritt, wenn Sie das ImmoTool mit einer der beiden EXE-Dateien starten.

    Mit freundlichem Gruß,
    Andreas Rudolph

  • Hallo!

    Ohne Hardwarebeschleunigung keine Probleme!

    Super Sache!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>